Ein Tagesausflug nach Shiga

Im März wollte ich von Kyoto aus noch einmal einen Tagesausflug machen und bin in die Präfektur Shiga gefahren, die im Osten an Kyoto angrenzt.

Zuerst habe ich mir die Stadt Otsu ausgesucht. Otsu (大津市) ist der Verwaltungssitz von Shiga und nicht sehr weit von Kyoto entfernt. Dort kann man den größten See Japans (immerhin 674 km²), den Lake Biwa, besuchen, auf den ich neugierig war und deswegen auch nach Otsu gefahren bin.

Vom Bahnhof aus waren es etwa 15 Minuten durch die Stadt bis an das Südufer des Sees. Irgendwie war ich dann aber ziemlich enttäuscht – ich dachte es gäbe auch etwas zu sehen oder wenigstens einen Spazierweg, mehr Natur, was aber überhaupt nicht der Fall war. Es war einfach nur viel Wasser an dem ein paar Angler hockten.

DSCN3081
Nachdem ich ein paar Fotos gemacht hatte, bin ich wieder zurück gelaufen. Da ich aber noch etwas anderes sehen wollte wo ich schonmal dort war, bin ich auf die Idee gekommen noch weiter nach Hikone zu fahren.

Hikone (彦根市) liegt ebenfalls in Shiga. Ich hatte mich ein wenig mit der Zeit vertan und brauchte doch viel länger als ich dachte von Otsu aus, fast über eine Stunde. Allerdings konnte ich so sehr viel von der Landschaft sehen, diese ist nämlich gerade entlang der Bahnstrecke dort sehr ländlich mit vielen Feldern und Bergen, was ich sehr schön fand.
In Hikone angekommen wollte ich mir eigentlich nur die Burg von Hikone ansehen, die sehr schön sein sollte. Also lief ich an der Hauptstraße entlang und hoffte, dass der Besuch der Burg den Ausflug wenigstens auszahlen würde.

Die Burg fand ich dann wirklich sehr schön. Man konnte zwar das Museum nicht besuchen, da dieses gerade renoviert wird, aber das Gelände und die Burg an sich war sehr interessant. Man konnte auch über die ganze Stadt sehen und die Burg war innen so belassen wie sie früher war, was ich immer viel interessanter finde. In vielen Burgen und Schlössern befindet sich das Museum nämlich im Gebäude und das finde ich immer etwas schade und auch oft langweilig.

DSCN3090

DSCN3095

Danach habe ich noch den japanischen Garten besucht und da es jetzt schon anfing dunkel zu werden, bin ich langsam zum Bahnhof zurück gegangen.

DSCN3098

Ich habe an diesem Tag also nicht allzu viel gesehen, aber war doch mal wieder in einer anderen Präfektur und habe den Ausflug daher nicht bereut. Otsu und Hikone gehören für mich aber nicht gerade zu den Dingen, die man unbedingt besuchen muss.

Advertisements

2 Gedanken zu “Ein Tagesausflug nach Shiga

  1. Mir ging es ähnlich als ich in Hikone und Otsu war. Otsu fand ich nicht so toll (aber es hat auch stark geregnet als ich da war).
    Dafür fand ich aber Hikone um so schöner :3 Die Burg ist echt toll und das Gelände ist schön groß und mir gefiel es echt gut!
    Aber der Biwa See an sich ist jetzt irgendwie nicht so der Brüller. Vielleicht bin ich von Europäischen Seen und Uferpromenaden und sowas einfach zu verwöhnt 😀

    Oh, ich weiß nicht, ob du es gesehen hattest, aber ich hatte dir bei instagram eine Nachricht geschrieben, weil ich demnächst mal in Tokyo sein werde^^
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    • Schön das es nicht nur mir so ging als ich dort war, ich fand den See echt enttäuschend 😀

      Nein, habe ich leider noch nicht gesehen, sorry! Ich bekomme hier sehr schlecht Wlan-Empfang, mein deutsches Handy streikt etwas seit ich in Tokyo wohne und mein japanisches Handy hat mal wieder nicht genug Guthaben fürs mobile Internet, deswegen kann ich Instagram und sowas zur Zeit nicht so wirklich benutzen :/ Aber ich schaue mal das ich irgendwie auf meine Nachrichten dort komme… Du hast doch bestimmt Line, oder? Wenn ja, könntest du mir vielleicht nochmal eine Nachricht mit deiner ID schicken, dann kann ich dich auf Line adden – da müsste ich nämlich auch über meinen PC-Account zugreifen können 🙂 (Ich sollte meine Handys mal wieder auf Vordermann bringen merke ich gerade :D)
      Vielleicht klappt es ja endlich mal das wir uns treffen!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s